Beamtenwitze - 1

Lustige und humorvolle Beamtenwitze über die langsame Arbeitsweisen von Beamten und witzige Synonyme für Beamte. Genieße die Witzesammlung über unsere Staatsdiener und lerne was das Wort Fleiß für sie bedeutet.

AUTOR UNBEKANNT

Ein Beamter wird gefragt, warum er einen faulen Apfel isst. Meint dieser: 'Als ich angefangen habe, war er noch gut...'


AUTOR UNBEKANNT

Ein Politiker, ein Wissenschaftler und ein Beamter wollen zusammen Schnecken sammeln. Sie treffen sich alle drei am vereinbarten Ort und ziehen dann los. Nach einer halben Stunde kommt der Wissenschaftler mit 160 Schnecken zurück. Noch eine halbe Stunde später kommt der Politiker mit 80 Stück. Nun warten sie noch auf den Beamten. Nach drei Stunden kommt auch dieser endlich wieder. Er hat keine einzige Schnecke dabei. Die beiden anderen wundern sich und fragen ihn, wieso er nichts gesammelt hätte. Darauf der Beamte: 'Das ist doch der Wahnsinn mit den Viechern! Ich sehe eine Schnecke, bücke mich danach, und husch, ist sie weg'!


AUTOR UNBEKANNT

Wie nennt man einen Beamtenwindhund? Schildkröte.


AUTOR UNBEKANNT

Ich habe nichts gegen Beamte - sie tun ja nichts!


AUTOR UNBEKANNT

Wenn du Butter willst, schicke Milch auf den Dientsweg.


AUTOR UNBEKANNT

Beamte sind die Träger der Nation! Einer träger als der andere!


AUTOR UNBEKANNT

Was ist Beamtenjogging? 100 Meter in 25 Dienstjahren.


WERBUNG

AUTOR UNBEKANNT

Wie sagt man, wenn ein Beamter beerdigt wird? Er wird umgebettet.


AUTOR UNBEKANNT

Man kann einen Beamten nicht entlassen, sondern nur 'wegbefördern'!


AUTOR UNBEKANNT

Wer arbeitet, macht Fehler. Wer keine Fehler macht, wird befördert.


AUTOR UNBEKANNT

Welcher Tag ist für die Beamten der höchste Feiertag? Siebenschläfer.


AUTOR UNBEKANNT

Die Behörde gibt einen neuen Schreibtischtyp in Auftrag: Mit Airbag...


AUTOR UNBEKANNT

Die Pflichterfüllung eines Beamten ist mit seiner Anwesenheit erschöpft.


WERBUNG

AUTOR UNBEKANNT

Drei in einem Büro und einer arbeitet? Zwei Beamte und ein Ventilator!


AUTOR UNBEKANNT

Warum sind für Beamte Papiertaschentücher verboten? Weil Tempo drauf steht...


AUTOR UNBEKANNT

Beamte sind gegen Arbeitszeitverkürzung! Dann hätten sie weniger Schlaf!


AUTOR UNBEKANNT

Was haben ein Beamter und eine Jungfrau gemeinsam? Beide warten auf den Ersten.


AUTOR UNBEKANNT

An der Grenze fragt der Zöllner: 'Haben Sie Devisen?' 'Nur eine: Seid nett zueinander!'


AUTOR UNBEKANNT

Warum können Beamte nicht tanzen? Weil es keine Band gibt, die so langsam spielen könnte!


WERBUNG

AUTOR UNBEKANNT

Zwei Kandidaten für den gehobenen Dienst sitzen vor dem Zimmer der Prüfungskommission. Beide sind mächtig aufgeregt. Der Erste wird hereingerufen. Der Vorsitzende erklärt: 'Wir stellen Ihnen eine Frage, Sie haben das Recht auf eine Gegen- frage, diese wird von uns beantwortet und dann erwarten wir Ihre Antwort. Haben Sie das verstanden?' Kandidat: 'Ja.'. Vorsitzender: 'Die Frage lautet: Es ist aus Leder und wird an den Füssen getragen. Was ist das?' Kandidat: 'Hat es Schnürsenkel?' Vorsitzender: 'Ja.' Kandidat: 'Dann müssen es ein Paar Schuhe sein.' Vorsitzender: 'Richtig, sie haben bestanden.' Der Kandidat geht raus. Der zweite Anwärter stürzt sich nervös auf ihn. 'Wie läuft das da drin?' Erster: 'Die stellen dir eine Frage, du stellst eine Gegenfrage, bekommst eine Antwort und dann musst du die Frage beantworten.' Zweiter: 'Und was haben die gefragt?' Erster: 'Es ist aus Leder und wird an den Füssen getragen:' Zweiter: 'Und, und was hast du gefragt?' 'Hat es Schnürsenkel?' 'Und was haben die geantwortet?' 'Ja.' 'Und, was hast du geantwortet?' 'Dann sind es ein paar Schuhe. Damit habe ich bestanden.' Der zweite Anwärter wird hereingerufen. Der Vorsitzende erklärt auch ihm noch einmal den Ablauf. Der Kandidat erklärt, dass er alles verstanden habe. Vorsitzender: 'Ihre Frage lautet, es hängt an der Wand und macht Tick-tack. Was ist das?' Kandidat 2: 'Hat es Schnürsenkel?' Vorsitzender: 'Nein.' Kandidat 2: 'Dann müssen es ein Paar Sandalen sein!'


AUTOR UNBEKANNT

Ein leitender Beamter verbringt seinen Urlaub auf einem Bauernhof. Nach drei Tagen Entspannung fängt er an sich zu langweilen. Er fragt den Bauern, ob dieser nicht Arbeit für ihn hätte. Der Bauer überlegt kurz und sagt dann: 'Der Stall könnte mal ausgemistet werden'. Der Bauer fährt anschliessend zum Markt, um seine frischen Erdbeeren zu verkaufen. Als er nach drei Stunden nach Hause kommt ist der Stall bereits vollständig gemistet. Er denkt, unsere Staatsdiener scheinen ja wirklich belastbar zu sein. Am nächsten Tag fragt der Gast erneut nach Arbeit. Der Bauer antwortet, er habe seine letzte Kartoffelernte noch im Keller. Der Gast möge diese doch mal sortieren. Die grossen in die Verkaufskisten und die kleinen in die Tierfutterkiste... Am späten Abend kehrt der Bauer nach einer ausgiebigen Sauftour heim. Er denkt sich: Nun will ich doch mal schauen, ob dieser Gast schon mit seiner Arbeit fertig ist... Er geht in den Keller, nichts ist bisher gemacht. Dafür sieht er in der Ecke eine jämmerliche Gestalt mit einer Kartoffel in der Hand, die ständig schluchzt: 'Ich bin seit 25 Jahren im Staatsdienst, ich habe immer treu gedient... Warum muss ich jetzt eine Entscheidung treffen?'


AUTOR UNBEKANNT

Ein Beamter sitzt so im Büro. Da kommt eine gut Fee und sagt ihm, dass er drei Wünsche frei habe. Da wünscht sich der Beamte, auf einer Insel mit Palmen und Sonnenschein zu liegen. ...Pling..., da liegt der Beamte am schönsten Strand der Welt mit Palmen und Sonnenschein. Als er seinen zweiten Wunsch äussert, mit knackigen gut gebauten, einheimischen Mädchen am Strand verwöhnt zu werden, ...Pling..., geht auch dieser Wunsch in Erfüllung. Als letztes wünscht er sich, nie wieder zu Arbeiten, kein Stress mehr, nur noch erholsame Ruhe. ...Pling..., schon sitzt er wieder im Büro.......


AUTOR UNBEKANNT

Morgens, 7 Uhr. Die Frau stellt dem Beamten das Frühstück vor die Nase, inklusive Zeitung. Sie frühstücken, er liest die Zeitung, keiner sagt etwas. Drei Stunden später sitzt er immer noch am Tisch, liest die Zeitung, nickt ab und zu ein, schaut manchmal aus dem Fenster... Da sagt die Frau: 'Sag mal, Schatz, musst du heute gar nicht ins Büro fahren?' Er springt total erschrocken auf: 'Mist, ich dachte, da wäre ich längst...'


AUTOR UNBEKANNT

In einer Behörde wird ein Baby gefunden. Da wird schnell klar, dass dieses nicht von einem Beamten sein kann. Hier hat noch niemand so kooperativ zuasammengearbeitet, dass nach nur neun Monaten etwas herauskommt, was Hand und Fuß hat.


AUTOR UNBEKANNT

Richter: 'Wann haben Sie denn gemerkt, dass das Grundstück bewacht war?' Angeklagter: 'Als ich die Zähne von dem Dobermann in meinem Hintern spürte!' Darauf wendet sich der Richter an den Zeugen und fragt: 'Stimmt das, Herr Dobermann?'